Zum Hauptinhalt springen
Cerberus
Lena avatar
Verfasst von Lena
Vor über einer Woche aktualisiert

Was ist Cerberus?

Mit Cerberus bietet onpreo Ihnen in Zusammenarbeit mit PriceHubble die einzigartige Möglichkeit, automatisierte E-Mail Kampagnen zu erstellen, die Eigentümer regelmäßig über die aktuelle Preisentwicklung Ihrer Immobilie informieren und aktive Impulse zum Verkauf ihres Objektes setzen.

Mithilfe eines bereits vorgefertigten Prozesses macht Cerberus das Aufsetzen einer solcher Kampagne kinderleicht.

Wie nutze ich Cerberus?

Klicken Sie zunächst den Punkt "Automation Center" im Hauptmenü links und öffnen Sie das Marketing Mail Center.

Um eine neue Marketing Mail Automation zu erstellen, klicken Sie auf den Button mit dem "+" oben rechts.

Geben Sie dem Prozess, welchen Sie innerhalb der nächsten Schritte erstellen werden, einen beliebigen Titel und klicken Sie anschließend auf "Nächste".

Trigger erstellen

Die Erstellung der neuen Automation beginnt nun mit dem Auswählen eines sogenannten "Triggers", also einem Auslöser für den Start des Prozesses. Klicken Sie dazu auf den Button mit der Aufschrift "Add a start trigger note".

Wählen Sie anschließend den Auslöser "Cerberus-Trigger" in der sich öffnenden Karte.

Neben dem Cerberus Trigger stehen Ihnen an dieser Stelle einige weitere Optionen zur Verfügung. Zusätzlich zur hier vorgestellten Cerberus Prozessautomation können in unserem Marketing Mail Center zahlreiche weitere Automationen erstellt werden. Mehr darüber lesen Sie in unserem Artikel zum Marketing Mail Center.

Bestimmen Sie im nächsten Schritt das zeitliche Intervall, in dem geprüft werden soll, ob eine Preisänderung für die betrachteten Objekte zu verzeichnen ist.

Außerdem können Sie hier auswählen, ob die spätere E-Mail direkt im Anschluss an die Überprüfung oder mit einem oder mehreren Tagen Verzögerung an den jeweiligen Eigentümer geschickt werden soll.

Klicken Sie anschließend den Button "Hinzufügen", um zum nächsten Schritt zu gelangen.

Aktion hinzufügen

Nachdem der Trigger erfolgreich gesetzt wurde, soll nun die auf diesen folgende Aktion ausgewählt werden. Klicken Sie hierzu auf das "+" Symbol.

Wählen Sie die Aktion "Cerberus Preisänderung" im sich öffnenden Menü aus.

Anschließend können Sie auswählen, bei welcher Art der Preisänderung die E-Mail an den Eigentümer versendet werden soll. Zur Auswahl stehen hier jede beliebige Preisänderung, eine relative Preisänderung (Prozentsatz von Ihnen selbst auswählbar) sowie eine absolute Preisänderung (Betrag von Ihnen selbst auswählbar).

Zudem können Sie hier auswählen, ob Sie die bestehende Cerberus E-Mail Vorlage verwenden möchten.

Bitte beachten Sie: Wir empfehlen Ihnen die Nutzung dieser Vorlage, da diese nach bewährten Prinzipen für Cerberus entwickelt und in der Vergangenheit bereits getestet wurde. Sie haben außerdem die Möglichkeit, diese Vorlage selbst anzupassen.

Klicken Sie den Button "Hinzufügen", um zum nächsten Schritt zu gelangen.

Es folgt eine Übersicht in Form des Entscheidungsbaums, welcher hinter der Cerberus Automation steht. Sie können die einzelnen Schritte hier individuell anpassen, löschen oder erweitern.

Eine Übersicht über den hinterlegten Prozess finden Sie im folgenden Kapitel " Wie ist Cerberus aufgebaut?" dieses Artikels.

Klicken Sie den Button "Speichern und später aktivieren", um etwaige von Ihnen vorgenommene Änderungen zu speichern und fortzufahren.

Kontaktliste auswählen oder erstellen

Wählen Sie nun die Leads aus, für welche Sie die neu erstellte Cerberus Automation verwenden möchten. Wählen Sie dazu eine bereits vorhandene Kontaktliste aus oder erstellen Sie eine neue Kontaktliste.

Um eine neue Liste zu erstellen, vergeben Sie einen Titel und klicken Sie anschließend auf "Liste erstellen".

Klicken Sie auf "Später aktivieren", um den Prozess abzuschließen und die neu erstellte Automation zu speichern oder klicken Sie auf "Jetzt speichern und aktivieren", um den Prozess abzuschließend und sofort zu aktivieren.

Wie ist Cerberus aufgebaut?

Das System ermittelt den aktuellen Preis eines jeden Leads, der sich in der ausgewählten Kontaktliste befindet, im von Ihnen gewählten Zeitintervall. Im unten abgebildeten Beispiel wurde hierfür ein Zeitraum von sechs Wochen bestimmt, was bedeutet, dass alle sechs Wochen automatisch eine aktuelle Bewertung für jedes Objekt gezogen wird.

Anschließend wird geprüft, ob die Preisänderung den von Ihnen bestimmten Bedingungen entspricht. Im beispielhaften Fall wurde eine Preisänderung von mindestens fünft Prozent ausgewählt.

Nun gibt es drei verschiedene Situationen, welche auf die betrachteten Leads zutreffen können:

  1. "Falsch" - Die Preisänderung entspricht nicht den festgesetzten Bedingungen bzw. es gibt keine Preisänderung.

  2. "Wahr" - Die Preisänderung entspricht den festgesetzten Bedingungen.

  3. "Neu" - Es handelt sich um einen neuen bisher noch nicht bewerteten Lead, sodass die Ermittlung einer Preisabweichung zum aktuellen Zeitpunkt nicht möglich ist.

Im Folgenden werden Sie Schritt für Schritt durch die unterschiedlichen Handlungsabfolgen der drei zuvor beschriebenen Situation geführt.

Prozess 1: Keine Preisänderung

Es passiert nichts. Eine neue Bewertung für das Objekt wird nach dem von Ihnen zu Beginn gesetzten Zeitraum gezogen (im angezeigten Beispiel wäre dies also nach sechs Wochen).

Prozess 2: Preisänderung festgestellt

Wenn sich der Wert einer betrachteten Immobilie geändert hat, startet der unten dargestellte Prozess.

Wurde eine Preisänderung festgestellt, erhält der Eigentümer automatisch eine E-Mail, in welcher er über diese informiert wird. Im unten abgebildeten Fall wird diese 24 Stunden nach Feststellung der Preisänderung versendet.

Die vorgefertigte E-Mail erhält einen Link, der den Eigentümer zum aktualisierten Bewertung-Dossier führt. Klickt der Eigentümer diesen Link, ist der Prozess abgeschlossen. Wird der Link nicht geklickt, wird nach drei Tagen erneut eine E-Mail mit dem Link verschickt, die den Eigentümer an die aktualisierte Bewertung seiner Immobilie erinnert. Hiermit ist der Prozess abgeschlossen.

Sie haben die Möglichkeit, jegliche Aktionen, E-Mail Templates, Bedingungen und Verzögerungen zu bearbeiten, zu löschen oder eigenständig zu erstellen. Wie die Anpassung des vorgefertigten Prozesses funktionieren, lesen Sie im Kapitel X dieses Artikels.

Prozess 3: Neuer Lead

In dem Fall, dass es sich bei einem betrachteten Objekt um einen neuen Lead handelt, welcher noch keine Bewertung von Ihnen erhalten hat, wird zunächst eine E-Mail an den Eigentümer versendet, die ihn daran erinnert, eine solche Bewertung für seine Immobilie einzuholen. Diese E-Mail enthält einen Link, über welchen der Adressat ein aktuelles Bewertung-Dossier abrufen kann.

Hier können nun wieder zwei verschiedene Situation eintreffen:

  1. Der Link wird geöffnet:
    In diesem Fall folgt anschließend der zuvor beschriebene Prozess für bereits bewertete Leads. Der Eigentümer erhält nach einer selbst anpassbaren Verzögerung von X Tagen eine weitere Mail, in welcher er über die aktuelle Preisänderung informiert wird.

  2. Der Link wird nicht geöffnet:
    In diesem Fall erhält der Eigentümer nach drei Tagen eine Erinnerungs-Mail, in welcher er erneut aufgefordert wird, seine Immobilie bewerten zu lassen. Öffnet er den Link, wird der für Fall 1 beschriebene Prozess fortgesetzt. Öffnet er sie nicht, endet der Prozess hier.

Wie kann ich den Prozess nach meinen Wünschen anpassen?

Der gesamte in Form des Entscheidungsbaums abgebildete Prozess kann von Ihnen eigenständig individuell angepasst werden. Das bedeutet, dass Sie jegliche Aktionen, Bedingungen und Verzögerungen anpassen, löschen und hinzufügen können.

Um ein bestehendes Element innerhalb des Entscheidungsbaums zu bearbeiten, fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber. Dadurch öffnet sich eine Menüliste, über welche Sie das Element bearbeiten, überprüfen oder löschen können. Um ein neues Element hinzuzufügen, klicken Sie auf das "+" Symbol an der entsprechenden Stelle im Entscheidungsbaum.

Zusammenfassung

Cerberus ermöglicht es Ihnen, maßgeschneiderte E-Mail Kampagnen zu erstellen, die genau auf die Interessen Ihrer Kontakte abgestimmt sind. Jede E-Mail ist personalisiert, sodass Ihre Kontakte nur die Informationen erhalten, die für sie wirklich relevant sind.

Nutzen Sie Immobilien-Updates, um Ihren bestehenden Kundenstamm zu pflegen und neue sowie wiederkehrende Kunden:innen zu gewinnen.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?